Suche
Suche Menü

Aufstellungen

header_SyStR

Grundsätzlich können wir jedes Thema mit einer Systemischen Strukturaufstellung bearbeiten. Ziel einer Aufstellung ist, ihr Anliegen räumlich darzustellen und zu befragen. Dabei werden neue Perspektiven und Lösungen sichtbar.

Mögliche Themen einer Aufstellung sind:

  • Familiäre Themen (Konflikte, Tabu, Beziehungs- und Erziehungsfragen)
  • Körperliche Symptome
  • Standortbestimmung, Übergänge und Ablösungsprozesse
  • Blockaden, Hindernisse und Verwirrendes
  • Leidvolle Muster und Verhaltensweisen
  • Entscheidung und Dilemma

Zuerst führen wir mit ihnen ein lösungsfokussiertes Gespräch, um ihr Ziel zu klären. Im Rahmen dieses Gespräches kristallisieren sich die Elemente, die wichtig sind für ihre Aufstellung heraus. Danach erfolgt die Aufstellung im kleinen Rahmen oder in einer Gruppe.

Für eine detaillierte Beschreibung des Ablaufs verweisen wir auf das PDF Syst ® zum downloaden. Oder rufen Sie uns an.

Folgende Möglichkeiten stehen ihnen mit SySt®Aufstellungen zur Verfügung:

  • Als Kundin/Kunde können Sie mit transverbal ihr Anliegen /Thema im kleinen Kreis exklusiv bearbeiten.
  • Sie können einen weiteren Teilnehmerkreis wählen und an einer transverbal SySt®-Veranstaltung in Zürich, Bern oder Altdorf (vgl. Agenda oder rufen sie uns an) teilnehmen und dabei ebenfalls ein eigenes Anliegen räumlich mit Personen darstellen.

Pdf Syst®
Download

Kontakt Agenda